“m März 1999 mußte ich meine damals 81-jährige Mutter als Noteinlieferung in die Uniklinik nach Würzburg bringen.Im Nachbarzimmer war kurz zuvor ein Mann eingeliefert worden mit dem meine Mutter als sehr kontaktfreudige Person schnell ins Gespräch kam. Nach seiner Entlassung kam dieser Mann nach Bad Kissingen zur Reha und -wie es der Zufall (?) so wollte- kam meine Mutter ebenfalls zur Reha dorthin und die beiden trafen sich erneut. In einem Gespräch stellte sich der Mann als Bruder Georg vor und erzählte ihr dass er schon über 40 Jahre in Südafrika – Kwa Zulu Natal im Kloster lebe und arbeite. Als meine Mutter mir am Telefon von ihrer Begegnung erzählte sah ich plötzlich eine Chance mir meinen Jugendtraum zu erfüllen – helfen in Afrika ! Bruder Georg wurde vor meiner Mutter entlassen und kehrte für kurze Zeit in die Abtei Münsterschwarzach zurück er versprach meiner Mutter sich von Südafrika zu melden. Überraschenderweise kam dann eine Einladung ihn in Münsterschwarzach zu besuchen. Am 21. Mai 1999 fuhr ich meine Mutter dorthin meine Gedanken kreisten nur um Afrika und ich konnte es kaum erwarten mit Bruder Georg zu sprechen. Als ich ihm dann gegenüber sass hatte ich nicht den Mut ihn zu fragen ob ich ihn in Südafrika besuchen könne auf der Rückfahrt bat ich meine Mutter inständig mir zu helfen. Ihre Antwort: “”Na klar helf ich dir””. Eine Woche später kam von Bruder Georg die Antwort: “”Ja sie ist herzlich willkommen””. Damit ging nach 30 Jahren mein Jugendtraum in Erfüllung und ich begann sofort zu planen und Sach- und Geldspenden für Afrika zu organisieren.Ende November 1999 sass ich dann im Flugzeug nach Johannesburg wo ich am Flughafen von Bruder Georg erwartet wurde – ICH WAR ANGEKOMMEN.”

Catégorie : ONG & Associations
Localisation : Allemagne
Horaires D'ouvertures
  • Lundi :Fermé
  • Mardi :Fermé
  • Mercredi :Fermé
  • Jeudi :Fermé
  • Vendredi :Fermé
  • Samedi :Fermé
  • Dimanche :Fermé
Commentaires
Il n'y a pas encore d'avis,soyez le premier?
Laisser un Commentaire
Vous devez être pour poster un commentaire.

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

*

code

Dans la même Catégorie